ÖBB S-BAHN

Jetzt kommt Farbe rein


AUS DEM RAILAXED MAGAZIN HERBST 2017

Eine neue farbliche Wegeleitung macht die beiden wichtigsten S-Bahn-Strecken Wiens noch besser erkennbar.

Von den Wiener U-Bahnen sind die Kennfarben der einzelnen Linien schon seit Langem bekannt. Doch nun kommen auf den Fahrplänen des öffentlichen Verkehrsnetzes sowie bei den Orientierungssystemen in den Stationen zwei neue Farben hinzu: Altrosa für die S-Bahn-Strecke von Meidling nach Floridsdorf und Hellgrün für die Vorortelinie (S45) vom Handelskai nach Hütteldorf.
Öffi-Stadträtin Ulli Sima freut sich über die neue Kooperation: „Die Wiener Linien sind das Rückgrat der Öffis in Wien, die S-Bahn ist natürlich eine wertvolle Ergänzung. Nun erleichtern wir den Fahrgästen die Orientierung mit einer einheitlichen Gestaltung der Verkehrspläne.“ Die wichtigsten zwei S-Bahn-Strecken werden seit Anfang August auf sämtlichen Plänen der ÖBB und der Wiener Linien farblich besonders ausgewiesen. Sowohl der Schnellverbindungsplan, der „Überkopfplan“, als auch der Nahverkehr-Großraum-Wien-Plan haben künftig dasselbe Design. Zugleich rüsten die ÖBB alle 19 Stationen der beiden S-Bahn-Strecken mit der neuen farblichen Wegeleitung um; in einem ersten Schritt werden die Umsteigeknoten zur U-Bahn adaptiert. Die ersten neun Stationen mit neuer Wegeleitung sind die Bahnhöfe Hütteldorf, Ottakring, Heiligenstadt, Handelskai, Floridsdorf, Praterstern, Wien Mitte, Wien Hauptbahnhof und Wien Meidling.

ÖBB S-BAHN
Schnell und bequem durch Wien
Die Wiener S-Bahn (inkl. Regionalzüge) fährt zwischen Meidling und Floridsdorf alle 3–7 Minuten. Die S45 verkehrt zwischen Handelskai und Hütteldorf im 10–15-Minuten Takt. Wussten Sie schon, dass Sie mit den Tickets der Wiener Linien auch die S-Bahn innerhalb Wiens nutzen können?
Infos: oebb.at/sbahn

Credits: © Netzplan: Wiener Linien; Foto: Harald Eisenberger
 
Weitere Stories

jetzt kommt farbe rein
Sag JA zur Bahn!
 
jetzt kommt farbe rein
Sicherheit