EISENBAHN EINFACH ERKLÄRT

LOST & FOUND


AUS DEM RAILAXED MAGAZIN FRÜHLING 2018

Verlorene Gegenstände, die unsere Mitarbeiter bei der Zugreinigung finden, und nicht abgeholte Taschen und Koffer aus Gepäckschließfächern werden in einem der sieben Lost & Found Service Center Österreichs für Sie aufbewahrt.

 

Beim Verlustfall im Zug
oder am Bahnhof

nehmen Sie bitte sofort mit unserem Lost & Found Service Center Kontakt auf und/oder senden Sie uns einen Online-Nachforschungsauftrag:
+43 (0)1 93000 97 22 222
oebb.at/lost+found
Wertvolles &
Kurioses

Wertvollste Funde bisher waren ein Geigenbogen, ein Diamantring und eine hohe Bargeldsumme von 15.000 €, die wir wieder an die Eigentümer übergeben konnten. Aber auch außergewöhnliche Funde wie ein Hochzeitskleid, Zahnprothesen, ein Sauerstoffgerät, ein Glasauge oder Haustiere wie Hunde oder Hamster sind schon bei uns gelandet.

Lost & Found
Service Center

Wien
1100 Wien,
Am Hauptbahnhof 1

Linz
4020 Linz,
Bahnhofsplatz 3-6

Salzburg
5020 Salzburg, Südtirolerplatz 1

Innsbruck
6020 Innsbruck, Südtirolerplatz 5-7

Bruck a.d. Mur
8600 Bruck a.d. Mur,
Bahnhofstraße 22

Villach
9500 Villach, Bahnhofplatz 1

Bregenz
6900 Bregenz, Fritz-Mayer-Platz 1
Ca. 10.300

Fundgegenstände, d. h. rund 40 %, werden von den Besitzern wieder abgeholt. Ist der Fundgegenstand mit Adresse oder Telefon­nummer identifizierbar, kontaktieren wir die Besitzer umgehend.
Ca. 15.700

Fundgegenstände können nicht identifiziert werden bzw. werden nicht abgeholt. Diese werden von uns wie gesetzlich vorgeschrieben nach zehn Tagen an die öffentlichen Fundbehörden übergeben und warten dort ein Jahr auf die Abholung.